Die Schriften des Weltenschleiers

Die Schriften des Weltenschleiers sind der Ursprung des Paradigmas der Ewigkeit.
Sie alle in die Bollwerk-Chronik einzufügen ist die Aufgabe der Protagonisten.
Atrinelle und Leaphine Ayrasetilia beherrschen als einzge Wesen die Gesamtheit dieser Schriften.
Es ist unabdingbar, dass, sollte es zu einem Kampf gegen Atrinelle kommen, neben der Chronostabilität auch diese Schriften beherrscht werden.
 

Was genau sind die Schriften?

Jede Handlung und jedes Ereignis des gesamten Multiversums sind in der Weltenchronik verzeichnen. Die Schriften jedoch nicht, denn es ist gleich was in den Schriften passiert, es führt immer zu der gleichen Chronik. Es ist als ob man mit der Vergangenheit die Gegenwart und Zukunft ändern will, aber was auch immer in der Vergangenheit passiert, es wird immer den gleichen Ausgang haben. Und das was in den Schriften des Weltenschleiers steht, hat keine Auswirkung auf die Weltenchronik, aber es hat eine Auswirkung auf die Chronik desjenigen, der diese Schrift beherrscht.
Die Protagonisten der Cor Eldoris – Gefährten erlernen momentan die Beherrschung „Die Mächtigen“, „Die Beschützer“ und „Die Sturmbringer“. Das Paradigma der Ewigkeit hat in anderen Welten oft einen anderen Namen. Manche nennen es „Weltenformel“, wobei es nur ein Abschnitt des Paradigmas ist. Manche definieren damit eine komplette Weltenphilosophie samt Entstehungsgeschichte. Man kann es durch verschiedene Modelle beschreiben, wie z.B. „DNA des Multiversums“.  

Alle Titel sind in die gewöhnliche Sprache übersetzt

  • Die Demiurgen - Die Chroniken von Avaroth
  • Die Raufbolde - Die Chroniken von Disputa
  • Die Drachen - Die Chroniken von Ur'Uuva
  • Die Duellanten - Die Chroniken von Kar Bracheng
  • Die Vergänglichen - Die Chroniken von Lumalabay
  • Die Gefallenen - Die Chroniken von Caido
  • Die Grabwächter - Die Chroniken von Lathaerum
  • Die Erinnerungen - Die Chroniken von Iranthi
  • Die Mächtigen - Die Chroniken von Cor Eldoris (Legendenwerdung abgeschlossen, Chronik fehlt)
  • Die Albträume - Die Chroniken von Sharlandra
  • Die Primordialen - Die Chroniken von Yaradan
  • Die Beschützer - Die Chroniken von Melekessa
  • Die Schnellen - Die Chroniken von Hen Kuai
  • Die Resoluten - Die Chroniken von Vendosur
  • Die Plänkler - Die Chroniken von Pertempuran
  • Die Scharfschützen - Die Chroniken von Mergan
  • Die Spezialisten - Die Chroniken von Tortores
  • Die Sturmbringer - Die Chroniken von Menelya
  • Die Zwillinge - Die Chroniken von Mahoe
  • Die Giftigen - Die Chroniken von Mejele Ti
  • Die Beobachter - Die Chroniken von Laniakea
  • Die Kriegsherren - Die Chroniken von Senapati
  • Die Wilden - Die Chroniken von Jangali
 

Sonstige Informationen

Jede Beherrschung einer Schrift ermöglicht den Zugriff auf bestimmte Fähigkeiten.
Die Drachen, die Grabwächter, Die Mächtigen, Die Alpträume, Die Beschützer und Die Sturmbringern wurden an das elementare Chaos gebunden. Die Bollwerk-Gefährten erhalten diese Fähigkeiten durch die Artefakte des elementaren Chaos.

Die Pathfinder Charakterklasse "Rajah" macht Gebraucht von den Schriften des Weltenschleiers.
Handlungsart
Metaquest

Kommentare

Please Login in order to comment!