Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Ein alter Tempel Report

General Summary

Die unerschütterlichen Fünf beginnen die Session sofort mit einem Kampf. Am Anfang vom Kampf wollen Eden und Jakob kanalisieren. Irgendetwas geht schief und Jakob wird auf die Schattenebene befördert. Die Zombies kommen in Wellen auf die unerschütterlichen Fünf zu. Zu beginn stellen diese keine besondere Bedrohung dar bis ein mächtigerer Zombie auftaucht. Die unerschütterlichen Fünf befinden sich zu diesem Zeitpunkt im erbitterten Nahkampf mit ihren restlichen Gegnern, als der Zombie zuschlägt. Mit seinem Hinterhältigen Schaden richtet er enormen Schaden an und tötet Umbranox fast, doch die unerschütterlichen Fünf schaffen es ihn und die anderen Zombis zu erledigen. Nach dem Kampf findet die Gruppe eine besondere Rüstung an diesem Zombie, die sie mitnehmen. Sie folgen dem Tunnel weiter und finden eine hinter einer Illusion verborgene Abzweigung. Diese scheint nur gute Leute passieren zu lassen. Um sich vor den Verfolgern zu verbergen, die sich immer noch in der Höhle befinden gehen sie in diesen Tunnel. Als sie diesem Tunnel weiter folgen kommen die unerschütterlichen Fünf in einen uralten Orktempel. Der Tempel hat einen Säulengang, der auf einen Altar zuführt. Vor diesem Altar liegen die Leichen von Orks wie für eine Bestattung vorbereitet. Die Leichen zeigen Wunden von einem heftigen Kampf. Dieser Kampf scheint sich zwischen Normalen Orks und Sonnenorks ereignet zu haben. Die Sonnenorks sind eine Untergruppe von Orks, die Susa treu waren und als deutlich zivilisierter wie andere Orks galten. Die Wände des Tempels sind mit Wandmalerein versehen, die Susa und Nalrasch zeigten. Hinter dem Altar waren zwei Türen an denen der Kampf am heftigsten tobte. Als die unerschütterlichen Fünf ihnen nach unten folgten betraten sie einen Raum an dessen Ende eine große Doppeltür war, an der zwei Schriftzüge in unterschiedlichen Sprachen standen. Eine Schrift konnte als Celestrisch und die andere als eine Schrift mit Elementen vieler anderer Sprachen identifiziert werden. Als Eden der Tür näher kam bemerkte er, dass das heilige Symbol auf seiner Hand aufleuchtete. Mit diesem konnte er die Tür entriegeln. Der nachfolgende Raum enthielt vier Säulen, die mit Metallbändern verschlossen gehalten werden. Die Abenteurer betraten den nächsten Raum. Dieser Raum war Quadratisch mit Treppen die in das Zentrum des Raumes führten. In den jeweiligen Ecken des Raumes waren jeweils zwei Schriftzüge in den selben vorhergehenden Sprachen. Die Treppen führten zu einem Kasten aus Energie, der wieder die selbe Möglichkeit wie die Tür hatte geöffnet zu werden. In dem Kasten war ein wertvoller Rubin im Wert von 5000 Goldmünzen. Sie entschieden sich zurückzugehen und eine der vier Säulen zu öffnen. Aus dieser Säule stieg eine Mumie, die die Gruppe fast auslöschte. Die Session endete mit dem Ausruhen.

Belohnungen

Kobrahaut Rubin

Abgeschlossene Missionen/Quests

Was hat es mit dem Edelstein auf sich?

Campaign
Stadt der Untoten
Protagonists
Datum des Berichts
13 Dec 2019

Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild

Kommentare

Please Login in order to comment!