Remove these ads. Join the Worldbuilders Guild
Thu 10th Oct 2019 12:02

Für Sitzung Melekessa 11

by Kinara Falrik

Brianstorm:

  • Alle Infos über das Umland von Arras de Mott.

  • Ermittlung über den, der Zutode gestürzt ist.

  • Die Kuppel soll in ca. zwei Wochen fertiggestellt sein.

  • Wer könnte die Kuppelarbeiten sabotieren wollen?

  • Anhänger von Borbarad?

  • Vielleicht braucht Borbarad was aus Arras de Mott und ein voll funktionstüchtiger Tempel wäre dann zu hinderlich.

  • Vielleicht gibt es noch eine dritte Partei, welche den Bau stören möchte? Ich denke da sogar an die andere Gruppierung der Praios-Kirche. Könnte sie was dagegen haben?

  • Ich möchte ALLE Arbeiter im Lager befragen und ihnen auf den Zahn fühlen. Woher sie kommen, wer sie sind, usw. usf. . Vielleicht sind unter denen ja sogar Borbarianer. ....... Ich vermute was:

  • Der zutode Gestrützte hat herausgefunden, dass unter den Arbeitern Borbarianer sind, und die haben ihn dann so erledigt! Genau! Das ist es!

  • Wir sollten denen vielleicht eine Art Falle stellen, so dass wir einen mutmaßlichen Übeltäter überführen könnten.

  • Wieso Goblins UND Orks? Das Ganze schreit schon nach Beeinflussung. Wer kann mehrere Leute beinflussen? Borbarianer? Schwarzmagier? Hexen? Was mir als Spieler aufgefallen ist, nachdem ich Leaphines Char bearbeitet habe, dass auch Druiden zu sehr viel Geistesbeeinflussung fähig sine; ja quasi das sogar einer derer Signaturfähigkeiten ist. Komisch für Druiden wie ich sie kenne, aber egal. Also kämen noch Druiden und Schamanen in Frage. Eigentlich im Endeffekt jeder, der Magie wirken kann. *seufz*

  • Wir müssen die Praioten noch befragen, ob sie jemanden kennen, der in dieser Region Magie wirken könnte.

  • Außerdem möchte ich die Baupläne des Klosters sehen. Damit meine ich die Aktuellen; wo, wie und was gebaut wird. Denkbar wäre auch, falls Borbarianer unter den Arbeitern sind, dass etwas sabotiert wird. Vielleicht eine Mauer mit Schwachstelle. Und zusätzlich bräuchten wir sie eh, um den Kelch optimal verstecken zu können (wie Krätz schon erwähnt hatte).

  • Isra und Krätz sollten außerdem die Nahrungsversorgung überprüfen auf Gifte/Krankheiten etc.

  • Eine Liste über unseren Trupp. Also wir + kampffähige Personen.

  • Wachplan
  • Continue reading...